Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Bronze-Paket
250,-Perfekt für eine Person
  • 30 Minuten
  • 20 bearbeitete Fotos in hochauflösender Qualität zum Download
  • 2 Jahre Backup
  • Lieferung: 4 Arbeitstage
Silber-Paket
350,-Am besten für paare und Familien
  • 60 Minuten
  • 35 bearbeitete Fotos in hochauflösender Qualität zum Download
  • 2 Jahre Backup
  • Lieferung: 4 Arbeitstage
GOLD-PAKET
500,-Am besten für grossen gruppen und Business-Fotografie
  • 100 Minuten Shooting
  • 80 bearbeitete Fotos in hochauflösender Qualität zum Download
  • 2 Jahre Backup
  • Lieferung: 4 Arbeitstage

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

1) Was ziehen wir besser nicht an?

Es ist wichtig, dass Ihr euch wohl fühlt. Trotzdem möchte ich euch ans Herz legen, einige Outfits besser im Schrank zu lassen. Die ganze Familie im Partnerlook ist beispielsweise ein überholter Trend. Im “echten” Leben tragt Ihr ja auch unterschiedliche Kleidung. Ähnlich verhält es sich auch mit Anzug oder Cocktailkleid. Ihr sollt euch wohl fühlen! Zu formelle Kleidung wirkt eher wie Verkleidung und lässt euch nicht so authentisch und locker sein. 

Kinderkleidung ist oft farbenfroh. Das ist sehr schön, allerdings lenken Logos und Aufdrucke mit Schriftzügen oftmals vom Wesentlichen ab. Ich empfehle euch zurückhaltende Muster oder einfarbige Kleidung zu wählen. 

2) Was ziehen wir an?

Wie bereits erwähnt, zieht euch so an, dass ihr euch wohl fühlt! Natürlich soll es nicht unbedingt die bequemste Schlafanzughose sein, mit der Ihr am liebsten den ganzen Tag rumlaufen würdet, aber zwicken und zwacken soll es auch nicht. 

Achtet in der Familie darauf, dass ihr nicht zu viele, aber auch nicht zu wenige Farben tragt. Einigt euch auf zwei bis drei Farben. Grün, Türkis und Blau passen zum Beispiel gut zusammen. Wobei ein Farbtupfer oft auch gut funktioniert. 

Vermeidet zu viele Muster! Wählt Kleidung aus, die eher einfarbig ist. Gestreifte Kleidung oder dezente Muster gehen durchaus, aber wenn es zu viel wird, wirken die Fotos unruhig.

Lieber hell als dunkel! Auf dunkler Kleidung sind Fussel sichtbarer. Außerdem wirken die Familienfotos mit dunkler Kleidung düster. In der kalten Jahreszeit ist das manchmal schwierig, da Jacken oft schwarz oder dunkelgrau sind. Mein Tipp ist auf Schichten auszuweichen. Strickjacken, Westen, Schals oder Pullis übereinander. Strick- und Wollkleidung lassen die Fotos gemütlich erscheinen.

Ich freue mich schon darauf, Eure Entscheidungen bezüglich der Outfits zu sehen und tolle Familienfotos zu machen! Zögert nicht, mich zu kontaktieren! 

Mit besten Grüßen,

Isabela.